Startseite > Akquisition von GE Capital in Österreich abgeschlossen

Akquisition von GE Capital in Österreich abgeschlossen

Akquisition von GE Capital in Österreich abgeschlossen

Company News
Freitag, Oktober 7, 2016

Am 13. September unterzeichnete Arval Austria GmbH Managing Director Gwénael Cevaer die Abschlußdokumente zur Fusion mit GE Auto Service Leasing GmbH. Arval hat die gesamten Fleet Service Aktivitäten von GE Capital in 12 europäischen Ländern und mehr als 160.000 Leasingfahrzeugen übernommen. Arval ist nun Marktführer in Europa im herstellerunabhängigen Full-Service Leasing. Mit der Veröffentlichung am 1.10.2016 im Firmenbuch ist die Verschmelzung auch in Österreich abgeschlossen.

Der Abschluss ist Teil einer weltweiten Transaktion, in deren Verlauf Element Financial - der strategische Partner von Arval in Nordamerika - die Akquisition des Flottengeschäfts von GE Capital Fleet Services in den Vereinigten Staaten, Mexiko, Australien und Neuseeland erfolgreich durchführte. Dadurch wird die Element-Arval Global Alliance mit einer Flotte von mehr als drei Millionen Fahrzeugen in fast 50 Ländern zum internationalen Marktführer.

Arval Austria General Manager Gwénael Cevaer meint: “Wir freuen uns, die Kunden und Mitarbeiter der europäischen Gesellschaften von GE Capital Fleet Services bei Arval zu begrüßen. Unsere Kunden profitieren von einem noch größeren geografischen Netzwerk und von unseren verstärkten Bestrebungen, eine herausragende Servicequalität und eine fundierte Beratung zu bieten.“