Europäisches Flotten-Barometer 2019

Arval Fuhrpark-Barometer

Das Arval Mobility Observatory (AMO) Fuhrpark-Barometer (ehemals CVO) genannt, wurde 2002 in Frankreich von Arval gegründet und ist seit mehreren Jahren auch in Österreich etabliert. Die Ausrichtung des Arval Mobility Observatory ist, sich auf internationaler Ebene mit Fragestellungen hinsichtlich beruflicher Mobilität zu beschäftigen.


Die Mobilität in Unternehmen entwickelt sich rasant weiter und ist nicht länger auf den herkömmlichen Dienstwagen begrenzt – deshalb heißt das renommierte Corporate Vehicle Observatory (CVO) ab sofort Arval Mobility Observatory.
Das Themenspektrum reicht von der Beschäftigung mit neuen Technologien, wie etwa alternative Antriebe und Elektromobilität, über Flottenmanagement, beispielsweise mit Blick auf den TCO-Ansatz (Total Cost of Ownership), bis hin zum generischen Thema Mobilität. Letzteres reicht von der Betrachtung von Steuersystemen einzelner Länder bis hin zu intermodularen Mobilitätssystemen.

Flottenbarometer 2021

Europäisches Flotten-Barometer 2019
Flottenbarometer 2021
Europäisches Flotten-Barometer 2019

Warum Arval?

Ihr zuverlässiger Partner

Die Stärken eines globalen Unternehmens mit über 30 Jahren Erfahrung

Kontinuierliche Service-Optimierung

Höchste Servicequalität bestätigt durch ISO-9001:2015 Zertifizierung

kundenorientierte Leistungen

Lösungen abgestimmt auf die Bedürfnisse unserer Kunden jeglicher Art

360°-Service

Sie kümmern sich um Ihr Kerngeschäft- wir kümmern uns um Ihre Flotte