Fahrer-Center

Fahrer-Center

Hier finden Sie als Fahrer alle wichtigen Informationen zu Ihrem Arval Leasingauto.
Sollten Sie noch Fragen haben, dann stehen wir Ihnen gerne unter der Telefonnummer 0800-29 19 44 zur Verfügung.

Zum Herunterladen: Arval Fahrerhandbuch ARVAL NAVIGATOR

App & Online-Tool

Mit dem Online-Tool "My Arval" und der App "My Arval Mobile" haben Sie jederzeit und überall Zugriff zu Informationen und Unterlagen für Ihr Leasingfahrzeug. Den Zugang zum Online-Tool finden Sie auf unserer Website oben Rechts unter "Customer Account" und unter der URL https://myarval.com. Die App ist webbasiert und kann auf jedem Smartphone mit GPS-Funktion benützt werden.

"My Arval" in der Übersicht:

  • Alle Informationen zu Ihrem Leasingvertrag
  • Informationen zu Tankstopps, Reperaturen und Schäden
  • Konfigurator für Ihr nächstes Leasingfahrzeug (nur im Online-Tool, nicht in der App)
  • Dokumentenarchiv
  • Suche zur nächstgelegenen Partnerwerkstatt (mit Echtzeitkarte)
  • Vierteljährliche Statistiken
  • Countdown bis zum Vertragsende
  • Kontaktbutton direkt zu Arval

 

Häufige Fragen zu "My Arval"

Wie bekomme ich Zugang zu"My Arval"?
Fragen Sie bitte zunächst Ihren Fuhrparkverantwortlichen im Unternehmen, ob "My Arval" in den Serviceleistungen inkludiert ist. Falls ja, soll der Fuhrparkverantwortliche Ihre E-Mail Adresse an uns übermitteln, damit wir einen Zugang für Sie anlegen können. Sie erhalten dann automatisch eine Nachricht mit einem Link, um ein selbstgewähltes Passwort festlegen zu können. Sollten Sie keine E-Mail bekommen, rufen Sie bitte unser Driver Desk unter 0800-29 19 44 an.
 

Ich finde "My Arval Mobile" nicht im App Store. Wo kann ich die App herunterladen?
"My Arval Mobile" ist derzeit noch eine webbasierte App und muss deshalb nicht in einem Store heruntergeladen werden. Sie können die App einfach über Ihren Internet-Browser mit der URL «mobile.myarval.com» öffnen. Die Zugangsdaten sind die selben wie bei «My Arval». Um die App in Zukunft direkt zu öffnen, erstellen Sie einfach auf dem Desktop Ihres Smartphones eine Shortcut zur App.

Warum kann ich auf «My Arval» zugreifen, aber nicht auf "My Arval Mobile"?
"My Arval Mobile" wurde für Fahrer erstellt, die mit einem einzigen Fahrzeug verbunden sind. Sie müssen ein Fahrzeug von Arval fahren (keine Bestellung) und es darf sich nur um ein einziges Fahrzeug handeln. Wenn Sie mit mehreren Fahrzeugen verbunden sind, können Sie die App leider nicht nutzen.

Mein Benutzername/Kennwort ist falsch. Wie kann ich mich anmelden?
Arval hat das Verfahren zur Anmeldung bei Online-Konten geändert, um die aktuellen Datenschutzanforderungen zu erfüllen. Sie müssen deshalb Ihr Kennwort ändern. Bitte ändern Sie Ihr Kennwort auf myarval.com. Klicken Sie auf «request password», geben Sie Ihre geschäftliche E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf «send request». Sie erhalten einen Link, über den Sie ein neues Kennwort erstellen können. Beachten Sie bitte, dass Sie für diesen Vorgang 15 Minuten Zeit haben.

 

Service & Wartung

Für Service und Wartung können Sie jede authorisierte Werkstatt beauftragen. Bitte nehmen Sie immer Ihre Servicekarte mit, die österreichweit und bargeldlos funktioniert. Mit dieser können Sie - sofern vertraglich vereinbart - Wartungsarbeiten, die gesetzlich vorgeschriebene §57a Inspektion ("Pickerl") sowie ein Reifenservice durchführen lassen. Die Kosten werden direkt mit Ihrem Dienstgeber abgerechnet.

  • Bitte zeigen Sie immer Ihre Servicekarte. Servicekarte vergessen? Bitten Sie die Werkstatt Arval zu kontaktieren, wir klären alles direkt ab.
  • Wenn Sie Zusatzarbeiten beauftragen möchten, die der Hersteller nicht vorschreibt, kontaktieren Sie bitte vorab Arval.
  • Bitte halten Sie unbedingt die vom Hersteller vorgeschriebenen Wartungsintervalle ein - zur Wahrung von Garantie- und Kulanzansprüchen wie zu Ihrer eigenen Sicherheit.
  • Weisen Sie bitte unaufgefordert bei jedem Service das Serviceheft vor, und sorgen Sie dafür, dass die Werkstätte dieses abstempelt.
  • Reklamieren Sie alle „offenen Mängel“ vor Ablauf der Garantiedauer vom Hersteller bei dem Servicebetrieb

 

Sie fahren einen Tesla?
Damit Ihr Tesla richtig gewartet und mit Originalteilen repariert wird, hat Tesla eigene Partner-Werkstätten für Sie eingerichtet.
Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zum Tesla-Service.

Unfall & Schaden

Unfall

Wir hoffen, dass Sie unfallfrei unterwegs sind. Sollte doch einmal etwas passieren, beachten Sie bitte die folgenden Hinweise:

  • Unterschreiben Sie nie ein Schuldanerkenntnis oder eine Abtretungserklärung vor Ort.
  • Melden Sie uns den Schaden innerhalb von 48 Stunden: Online-Unfallbericht oder mit diesem Unfall-Bericht in PDF-Format.
  • Ziehen Sie die Polizei bei Personenschäden, Diebstahl, Einbruch, Brand- , Wild- und Parkschäden mit Fahrerflucht sowie Vandalismus hinzu
  • Rufen Sie umgehend unsere 24-Stunden-Serviceline 0800 / 29 19 44 an. Jede Reperatur muss vorher von uns genehmigt werden.
  • Machen Sie - falls notwendig - Fotos vom Unfallort.

 

Für die Reperatur empfehlen wir Ihnen unsere Partnerwerkstätten in ganz Österreich, die Ihnen eine Vielzahl von Vorteilen bieten:

  • Kostenlosen Hol-Bring-Service im Umkreis von ca. 50km
  • Kostenloses Ersatzfahrzeug für die Dauer der Reperatur
  • Rasche Terminvergabe, Arval-Kunden werden bevorzugt
  • Niedrige Stundensätze bei hoher Qualität (schont die Schadensquote)
  • 36 Monate Garantie auf die durchgeführten Reparaturen
  • Fahrzeugreinigung nach jeder Reparatur

 

Zum Herunterladen: Liste unserer Partnerwerkstätten (pdf)
Bei Glasschäden empfehlen wir Ihnen unsere Carglass Spezialisten. Für Terminverinbarungen rufen Sie bitte direkt die Carglass Service Line 0800 / 222 22 22.

 

Pannenhilfe

Unsere internationale Pannenhilfe steht Ihnen rund um die Uhr unter 0800 / 29 19 44 zur Verfügung. Sie umfasst zahlreiche Leistungen mit teilweiser oder vollständiger Kostenübernahme. Zum Leistungsumfang gehören unter anderem technische Hilfe vor Ort, Bergen und Abschleppen sowie das Vermitteln eines Ersatzfahrzeugs. Sie hilft Ihnen unter anderem in folgenden Situationen:

- Leere Batterie
- Leerer Tank
- Falscher Treibstoff getankt
- Zebrochene Windschutz- oder Heckscheibe
- Marderbiss
- Abgebrochener Schlüssel
- Schlüssel im Auto eingesperrt
- Beleuchtung funktioniert nicht
- Platte Reifen

Zum Herunterladen: Arval Assistance Leistungsübersicht (pdf)

 

Rettungskarte

Autos werden immer sicherer. Das kann auch zum Problem werden: dann nämlich, wenn verletzte Insassen geborgen werden müssen, die nach einem Unfall im Wrack eingeklemmt sind. Damit die Bergung so rasch als möglich passiert, gibt es Rettungskarten. Diese informiert über alle rettungsrelevanten Fahrzeugdaten und sollte am Besten hinter der Sonnenblende aufbewahrt werden. Noch besser ist, wenn Sie neben der A-Säule einen Aufkleber "Rettungskarte im Auto" anbringen.

Auf der ÖAMTC Website können Sie sich kostenlos die passende Rettungskarte für Ihr Automodell ausdrucken.

Reifenwechsel & Lagerung

Ist für Ihr Leasingauto Reifenbezug oder Reifenersatz vereinbart, stehen Ihnen landesweit unsere Service-Partner zur Verfügung. Bitte beziehen Sie Reifen ausschließlich bei diesen Vertragspartnern und zeigen Sie immer Ihre Servicekarte.

Wenn vertraglich vereinbart, verrechnet Arval folgende Kosten direkt an Ihren Dienstgeber:

  • Neue Reifen (Winterreifen in der kleinsten typisierten Dimension, Ersatzreifen in Erstausstattung)
  • Wuchten
  • Altreifen-Entsorgung
  • Reifeneinlagerung
  • Saisonales Umstecken

 

Bei Reifenersatz muss die Dimension der neuen Reifen der Erstausstattung entsprechen. Es dürfen nur Reifengrößen verwendet werden, die vom Fahrzeughersteller freigegeben sind.
Sommerreifen werden beim Unterschreiten von 2mm Profiltiefe ersetzt, Winterreifen bei 4mm.

Zum Herunterladen: Liste Arval Reifenpartner (pdf)

Tankkarte

Mit Ihrer Tankkarte können Sie an den jeweiligen Akzeptanzstellen bargeldlos tanken. Abhängig von der Fuhrparkregelung für Ihr Unternehmen kann die Karte auch international und  für Autowäsche, Kleinteile und andere Produkte genutzt werden.

Bitte bewahren Sie die Karte sorgfältig auf und schützen Sie den Magnetstreifen vor starker Hitzeeinwirkung und Magnetfeldern. Zur Bezahlung brauchen Sie den vierstelligen PIN-Code. Bitte halten Sie die PIN geheim, schreiben Sie diese nicht auf die Karte. Geben Sie beim Tanken immer den korrekten Kilometerstand ein (bei Ersatzwagen bitte "999999" eingeben).

Akzeptanzstellen:

  • OMV Routex-Card (OMV, BP, Aral, Agip, Avanti) - bitte achten Sie auf das Routex-Logo 
  • BP Routex-Card (BP, OMV, Aral, Agip, Turmöl) - bitte achten Sie auf das Routex-Logo 
  • euroShell-Card (Shell, iQ)

 

Tankkarte verloren oder funktioniert nicht?
Rufen Sie umgehend Arval unter der Nummer 0800-29 19 44 an.

Bar bezahlt?
Füllen Sie einfach das Barauslagenformular (pdf) aus und senden Sie es uns zu. Wir erstatten Ihnen die Kosten.

ACHTUNG:
Bei Rechnungen unter € 75,00 (inkl. MwSt.) muss der Mehrwertsteuer-Prozentsatz angeführt sein. Bei Beträgen ab € 75,00 (inkl. MwSt.) müssen die Originalrechnungen unbedingt auf Arval ausgestellt werden. Die Mehrwertsteuer muss separat ausgewiesen werden.

Auslandsfahrten

  • Wenn Sie ins Ausland fahren möchten, lassen Sie die Benützungsbewilligung (pdf) von Ihrem Unternehmen firmengemäβ unterzeichnen.
  • Denken Sie bitte daran alle notwendigen Dokumente mitzunehmen.
  • Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie sich jederzeit gerne an das Arval-Team wenden.

 

Zum Herunterladen: Benützungsbewilligung (pdf)

Fahrzeugrückgabe

Ihr Leasingvertrag läuft aus und Sie möchten Ihr Fahrzeug retournieren? Wählen Sie aus drei Möglichkeiten:

Premium-Abholung (Vorlaufzeit mind. 7 Werktage):

  • Fixes Datum und 2-stündiges Abholzeitfenster
  • Abholung auch von der Privatadresse
  • Übergabeprotokoll bei Fahrzeugabholung
  • Leasingfahrzeug wird vom Logistikpartner zurück gefahren
  • Kosten hängen von gefahrenen Kilometern ab

Details & Anmeldung zur Premium-Abholung

 

Standard-Abholung (Vorlaufzeit mind. 14 Werktage):

  • Abholung innerhalb von 2-tägigen (Wien) bzw. bis max. 14-tägigen Zeitfenster (Bundesländern)
  • Abholung nur von Firmenadresse
  • Leasingfahrzeug wird mit Sattelschlepper von Logistikpartner zurück gefahren (Zufahrt muß möglich sein!)
  • Kosten laut Tarif

Details & Anmeldung zur Standard-Abholung

 

Eigenständige Retournierung:

  • Leasingfahrzeug wird von Ihnen selbst an unseren Rückgabeplatz in 1220 Wien retourniert
  • Frei wählbarer Termin innerhalb der Öffnungszeiten
  • Vorabinfo und Kennzeichen an rueckgabe@arval.at

Weiter zur eigenständigen Fahrzeugrückgabe

 

Wichtig: Bitte denken Sie daran, auch die Reifen zu retournieren. Selbstverständlich holen wir die Reifen auch gegen eine Gebühr selbst aus dem Depot ab. Der Leasingvertrag endet mit dem Eintreffen des Fahrzeuges an unserem Rückgabeplatz. Bei der Premium- und Standard-Abholung fungiert Arval lediglich als Vermittler.

 

Zum Herunterladen: Checkliste zur Fahrzeugrückgabe

Leasingfahrzeug kaufen

Sie sind zufrieden mit Ihrem Leasingfahrzeug von Arval? Dann bleiben Sie ihm treu und kaufen sie es - zu besonders attraktiven Konditionen!

Niemand kennt Ihr Fahrzeug so gut wie Sie selbst. Beim Kauf gibt es keine unliebsamen Überraschungen. Und ganz gleich, ob Sie das Fahrzeug für sich selbst, Ihre Familie oder einen guten Freund erwerben - Sie profitieren von attraktiven Konditionen für Arval Fahrerinnen und Fahrer.

Interessiert? Schicken Sie an rueckgabe@arval.at eine Anfrage mit dem voraussichtlichen Kilometerstand und das gewünschte Kaufdatum. Bitte beachten Sie, dass ein verbindlicher Kaufpreis frühestens 3 Monate vor dem Kaufzeitpunkt erstellt werden kann.